Café Bohème

Unser traditionelles Café Bohème veranstalten wir für unsere Vereinsmitglieder jedes Jahr im Monat März.

Beim Café Bohéme werden die neu engagierten Mitglieder der Ensembles und neue Mitarbeiter_innen anderer Bereiche des Theaters eingeladen. Auf dem „roten Sofa“ werden sie von der Dramaturgie des Hauses interviewt und geben an einem unterhaltsamen Abend interessante Einblicke über ihre bisherige Karriere, die Beweggründe, nach Annaberg-Buchholz zu kommen und geben mitunter Einblicke in Privates.

Einmal im Jahr lädt unser Förderverein zu einem unterhaltsamen Abend mit den neuengagierten Mitgliedern des Ensembles ein. Und auch in dieser Spielzeit gibt es natürlich wieder neue Kolleg_innen, die sich Ihnen im Café Bohème gern vorstellen – im Gespräch über ihren Beruf, ihren künstlerischen Werdegang, erste schöne Erlebnisse am neuen Haus und natürlich mit einer kleinen Kostprobe ihres Könnens.

Das nächste Café Bohème findet im März 2023 statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Der Eintritt ist frei.

  • 19.00 Uhr Eröffnung der neuen Ausstellung im Foyer
  • 20.00 Uhr Beginn des Café Bohème in der Studiobühne