Schlagwort: Premiere

Beginn der Freilichtsaison am 19. Juni 2022

An diesem Sonntag, den 19. Juni, wird die Freilichtsaison 2022 des Eduard-von-Winterstein-Theaters mit der Wiederaufnahme des Stücks „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ eröffnet. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Sommer auf Europas schönster Felsenbühne. Neben vier Wiederaufnahmen aus dem vergangenen Sommer wird es zudem zwei Premieren geben: „Santa Maria – Insel wie aus Träumen geboren“ am…
Weiterlesen

Spielbetrieb wird ab 14. Januar wieder aufgenommen

Moritz Gogg, Intendant unseres Eduard-von-Winterstein-Theaters, hat verkündet, dass ab dem kommenden Freitag, 14. Januar 2022, der Spielbetrieb unter der 2G+-Regel wieder aufgenommen werden kann.

Der reichste Mann der Welt

Deutsche Erstaufführung Annaberg-Buchholz. Es geht um Liebe, natürlich. Aber eigentlich geht es auch ums Geld. Und das empört Ilka, die Tochter des Freiherrn von Györmrey, Rittmeister a.D. und Gutsbesitzer, der momentan leider pleite ist. Seine resolute Schwiegermutter Philippine hat sich den Plan ausgedacht: Ilka soll Schorsch heiraten, den Sohn des Wiener BankiersLudwig Reingruber, und so…
Weiterlesen

Premierefieber zur neuen Spielzeit: NIPPLEJESUS in der Manufaktur der Träume

Premierenfieber zur neuen Spielzeit – NIPPLEJESUS in der Manufaktur der Träume Annaberg-Buchholz

Uraufführung im Eduard-von-Winterstein Theater

SEIT BEGINN DER WETTERAUFZEICHNUNGEN Am Samstag, dem 9. Oktober 2021, hat das erste Theaterstück des bekannten Drehbuchautors Martin Rauhaus in der Regie von Stefan Behrendt Premiere im Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz. Annaberg-Buchholz. Der millionenschwere Unternehmer Harry und seine Gattin Sigrun laden zur Einweihungsparty ihres hypermodernen Bungalows ein. Es kommen: zwei befreundete Ehepaare – Klaus ist stellvertretender…
Weiterlesen

Operetten-Premiere „Der Vogelhändler“

Ehrenfriedersdorf. „Der Vogelhändler“ ist mit Abstand diepopulärste Operette des komponierenden österreichischen Ministerialrates Carl Zeller. Das Werk, das so bekannte Gassenhauer hören lässt, wie „Grüß euch Gott, alle miteinander“, „Ich bin die Christel von der Post“ oder das hinreißend schöne „Schenkt man sich Rosen in Tirol“, erzählt die temperamentvolle Liebesgeschichte zwischen dem Tiroler Vogelhändler Adam und…
Weiterlesen